kids and me

... neues vom kinderarzt ...
 
 

sprachlos

"haben sie das mit dem holzblock gehört, den irgendjemand von der autobahnbrücke geworfen hat. da wo diese frau erschlagen wurde?" -- "ich denke, das ist das gefüge der welt, schicksal, vorbestimmung, irgendeinen sinn haben diese dinge. so ist das auch mit den kinderkrankheiten." --

erklärung einer mutter, warum sie ihre kinder nicht impfen lässt. 

kinderdok: sprachlos. 

23.5.08 17:07

Werbung


bisher 29 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Sharon Lynn (23.5.08 17:20)
heftig.


ToWi (23.5.08 17:48)
Fällt so Impfverweigerung nicht eigentlich schon unter vorsätzliche Körperverletzung?


honigkuchen (23.5.08 17:50)
Das läßt sich immer leicht sagen, wenn man nicht betroffen ist....Unglaublich!!!!


honigkuchen (23.5.08 17:52)
Ich sehe das schon so: Nicht Impfen ist Körperverletzung im eigentlichen und erweitertem Sinne!


Buchstabensalat / Website (23.5.08 20:17)
Gleich einen in die Fresse schlagen.
Vorbestimmung, Gefüge der Welt - irgendeinen Sinn hat so ein Schlag doch bestimmt...

Salat,
fassungslos


Bärbel / Website (23.5.08 22:09)
Nicht ernsthaft, oder? Ich krieg den Mund nicht mehr zu.


Kathrin / Website (23.5.08 22:16)
Mir fällt grad die Zahnbürste aus dem Mund...

Hast du für die Frau gleich das schöne bunte Auto mit den viereckigen Rädern und den netten Männern mit der langärmeligen Jacke gerufen?

Wie dumm kann man sein....


Sonja (23.5.08 23:55)
Wenn das so ist, braucht man seine Kinder und sich selber im Auto ja auch nicht mehr anschnallen. Hat ja alles seinen Sinn. Und wieso soll an dafür sorgen, dass Kinder abends im Dunkeln zuhause sind? Wenn was passiert: Es sollte so sein. *ironie*

Man, was gibt es kranke Leute. Traurig sowas.


kumi (24.5.08 10:10)
Und? Warst du wirklich sprachlos vor soviel Dummheit oder hast ein ein paar passende Worte gesagt?

Wird mir schlecht, wenn ich sowas dämliches nur höre.


Daniel / Website (24.5.08 10:25)
Unfassbar. Einfach nur unfassbar.


Schrottie / Website (24.5.08 12:15)
Boah, die hat sie ja wirklich nicht mehr alle. Und sowas darf frei herumlaufen... :-(


(24.5.08 13:03)
Die Werbung die mit diesem Artikel veknüpft ist, ist aber gerade bei so einem Thema höchst geschmacklos. Asien Thailand Heiratsvermittlung? Heiratswilliige (?!) Damen aus Thailand?
Dass der Kinderdok mit Werbung für den Kauf von Frauen aus ärmeren Ländern etwas hinzu verdient hätte ich nicht für möglich gehalten!


(24.5.08 13:05)
Heftig! Sogar mein kommentar von gerade eben ist jetzt mit so einer Schweinerei verlinkt!!! Widerlich!!


Schlafhut / Website (24.5.08 13:52)
Sprachlos! Das ist das richtige Wort dafür. Genau das bin ich gerade!


Unterholzbewohner / Website (24.5.08 19:12)
Ach du Schreck. Ach. Du. Schreck.


kinderdok (24.5.08 19:34)
leute - es war so. vertretungspatientin, sind sonst bei einem anderen arzt. das kind hatte einen ausschlag - ich fragte nach impfungen - wegen masern und dergleichen, und so kam es zu der diskussion und dieser geistreichen anmerkung.
ich war nicht sprachlos - sondern habe genau eure argumente gebracht: anschnallen im auto, warum geht sie dann überhaupt zu einem arzt usw.
die antworten waren ebenso geistreich: das anschnallen sei ja pflicht ... außerdem schüttelte sie den kopf ob dieses vergleiches, das sei etwas völlig anderes.


kinderdok (24.5.08 19:46)
wegen der werbung entschuldige ich mich - und habe eine entsprechende beschwerde an temblo geschrieben, von deren seite das kostenlose template kommt. kinderdok ist leider weder reich noch so html-erfahren, dass er sich ein eigenes design programmieren könnte. man möge es verzeihen.


serenity / Website (24.5.08 19:50)
Kinderdok, ich bin wegen der ganzen Werbung usw auch von myblog.de weg. Ich kann dir blogspot oder wordpress empfehlen.

Und zu der mutter sag ich nix. das isses nicht wert.


Ute / Website (25.5.08 13:39)
Dumm wie drei Reihen Salat. Mannomann! Die armen Kinder.


campino (25.5.08 17:45)
Vier Fischer geraten in einen Sturm. Voller Angst werfen sie ihre Ruder weg und fangen an zu beten. Augenblicklich hört der Sturm auf.
Ertrunken sind sie trotzdem. Ohne Ruder kommt man nämlich nicht wieder ans Ufer und schwimmen konnte keiner.

Und die Moral dieser Geschichte, die ganz ähnlich in der Bibel steht? Klar gibt es so etwas wie "Schicksal", (schlimme) Dinge, die sich einfach aus dem Lauf der Welt ergeben. Aber das ist noch lange kein Grund, ihnen ohne Vorbereitung gegenüberzutreten!


Woo / Website (25.5.08 23:27)
Eigentlich hat sie doch einen passenden Vergleich gezogen. In beiden Faellen sollte der hirnschwache Taeter eine massive Strafe von Gesetz wegen bekommen.


nogger / Website (26.5.08 09:30)
Man sollte bei Impfverweigerern die Kosten für die Krankheit gegen die nicht geimpft ist, den Eltern auferlegen und nicht der Versicherung (egal, ob gesetzlich oder privat)


Buchstabensalat / Website (27.5.08 11:38)
[quote] Dumm wie drei Reihen Salat. Mannomann! Die armen Kinder.
[/quote]
UTE! Das nimmst du aber zurück! :P

Salat


Assistenzarzt / Website (27.5.08 12:53)
Salat is intelligenter...

Das mit dem Holzklotz und der getöteten Mutter von zwei Kindern war Mord aus niederen Beweggründen (so lautet die offizielle Pressemitteilung). Das mit dem Nicht-Impfen der eigenen Kinder... mindestens grobe Fahrlässigkeit. Nicht nur die Kosten für die Erkrankung der eigenen Kinder sollten die übernehmen sondern auch für alle, die krank wurden nach Kontakt zum erkrankten Kind hatten - z.B. Säuglinge etc. Wie ich in meinem Blog auch schon schrieb: Wer nicht impfen lässt, hat nicht nur das Recht seine Kinder nicht impfen zu lassen, sondern auch die Verpflichtung, sich an die Auflagen des Gesundheitsamtes und das Infektionsschutzgesetz zu halten. So isses in einem freien Rechtsstaat. Und ich hoffe sehr, dass irgendwan mal jemand eine Masern-Mutti verklagt, damit es wenigstens aus der Richtung Druck gibt, wenn schon der Verstand fehlt...


Anke (27.5.08 15:16)
@Assistenzarzt:

Würde das was bringen? Die STIKO empfiehlt ja nur, es ist ja nicht so, als würde sie ihre Pflicht vernachlässigen. Würde es was bringen, die Eltern eines gewollt ungeimpften Kindes zu verklagen, wenn sich das eigene angesteckt hat?
Ich bezweifele es. Selbst wenn man die dann in irgend einer Weise belangen KÖNNTE, sie würden es wahrscheinlich mit Anwalts hilfe so hinbiegen, dass es aus irgendeinen med. Grund bisher nicht möglich war, das Kind zu impfen.


Buchstabensalat / Website (28.5.08 17:29)
@Anke: es würde dann nicht auf das Nicht-Impfen abzielen, sondern auf die Gefährdung der Allgemeinheit dadurch, daß ein krankes Kind nicht korrekt "isoliert" wurde.

Und da wirds schon spannend mit Ausreden.

Salat


Dew (2.6.08 16:51)
Diese Schicksals- und Vorbestimmungs-Leute sind leider gar nicht so selten. Erschreckend. Sie suchen einen Sinn und verlieren dabei den Verstand. Verdammte Esoteriker.


Kinderkrankenschwester-Mama / Website (17.6.08 14:04)
Die Ausrede ist mir aber neu...

Die Kinderkrankenschwester-Mama!


Kathi / Website (5.7.08 11:16)
Unglaublich o__O
Ich hab mir ja schon gedacht, dass eigentlich nur solche haarsträubenden Ausreden der Grund für so eine Verweigerung ist. Aber komischerweise muss ich an einen Fall denken, der erst letzte Woche in unserer Stadt, bei meinem ehemaligen Kinderarzt passiert ist. Ein 11-jähriger Junge, mit Masern infiziert, weil nicht geimpft, steckt 6 andere Kinder an, von denen 2 nun an einer Folgeerkrankung sterben werden.
Traurig, und irgendwo assozial. Leider fällt mir kein besseres Wort dafür ein.

Übrigens ein toller Blog im allgemeinen ^__^