kids and me

... neues vom kinderarzt ...
 
 

dreimal

ich: "also, die dritte impfung ist dann nächstes jahr im frühjahr." (fsme , die dritte, so nebenbei).
mutter: "? ich dachte das sind drei impfungen?"
ich: "ja, die dritte ist dann nächstes jahr."
mutter: "aber wir haben doch erst zwei gemacht. das reicht doch nicht für den impfschutz."
ich: "dochdoch. mit den zwei impfungen vor einem monat und heute ist der impfschutz für dieses jahr ausreichend. die dritte impfung ist dann nächstes jahr im frühjahr."
mutter: "aber es sind doch insgesamt drei, oder?"
ich: "ja. aber, schauen sie: bei der fsme macht man drei impfungen, zwei innerhalb eines monats und die dritte  nach einem dreiviertel jahr. also nächstes jahr."
mutter: "und das reicht?  ich dachte, es sind drei hintereinander."
ich: "..."
durchatmen.
ich: "wir sehen uns nächstes jahr im april. darf auch mai werden. dann termin. dann fertig."
stirnrunzelnd zieht sie von dannen. wir hätten das noch bis zum april diskutieren können. 

8.7.08 13:37

Werbung


bisher 5 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Blogmami / Website (8.7.08 13:41)
Hehe, klingt eher so, als wäre sie ganz heiß drauf ihr Kind pieksen zu lassen ;-)


M.M. / Website (8.7.08 15:24)
Immer noch besser als die ganzen Impfverweigerer....


Woo / Website (8.7.08 20:21)
... wobei man FSME durchaus verweigern darf.. dadurch gefaehrdet man ja niemanden anderen, im Gegensatz zu diversen impfbaren und hoch ansteckenden Kinderkrankheiten.
War das nicht sogar FSME, bei dem angeblich die Folgekrankheiten durch die Impfung sogar statistisch gegenueber der verhinderten Infektionen ueberwiegen soll? Zumindest mein Hausarzt hat mir relativ deutlich von einer Impfung abgeraten solange ich mich nicht in zeckenverseuchten Gegenden aufhalte.


serenity / Website (9.7.08 09:28)
Wie schön dass ihr alle sooo schlau seid. Die arme Mutter hat lediglich nicht gecheckt dass ihr Kind auch schon jetzt geschützt ist. Man fragt dann halt mal nach. Wo ist das Problem? Wenn sie Medizin studiert hätte dann hätte sie es sicher gewusst. Gibt aber Leute die das nicht gemacht haben. Da muss man gar nicht dumm sein. Da reicht es schon aus sich dafür einfach nicht zu interessieren. (Vielleicht ist sie eine unglaublich intelligente Wirtschaftstwissenschaftlerin oder oder oder...) Ach was sag ich. Wahrscheinlich kennt ihr euch da genauso gut aus...


Assistenzarzt / Website (9.7.08 18:22)
Ich denke, sie hat die Hersteller-Info (auch Werbung genannt) gelesen mit dem Kurzschema 0-7-21 (ich hoffe, ich habs richtig behalten), was auch geht, wenn mans schnell haben will. Aber da ist glaub ich nach nem Jahr eh noch ne Auffrischung fällig.