kids and me

... neues vom kinderarzt ...
 
 

klopfklopfklopf

grad passiert: es rumpelt an der tür. klopfklopfklopf. nicht klingeln, oh neihein! es wird geklopft. laut. damit man´s drinnen auch hört. nun ist es so, dass die sprechstunde offiziell um 17.30 endet. steht auf dem schild. wunderwas, dass natürlich bis 18.30 minimum noch patienten da sind. und die leute das auch wissen. und dann auch mal spät abend an der tür klingeln.

also wenn nimmt´s wunder? es rumpelt an der tür. entsprechend gestimmt, da gestört beim ausfüllen eines ungemein wichtigen kurantrages mache ich die tür auf und erwarte "oh sie sind noch da." wahlweise "oh, gut dasse noch da sind." wahlweise "wir haben einen gaaanz dringenden notfall, wissense, patrick-heiner-steven hat seit 2 tagen fieber." wohlgemerkt ohne "guten abend" oder "entschuldigen sie die späte störung."

alles fehlanzeige. es ist der nette herr von dhl. und bringt gekühlte impfstoffe. aus der versandapotheke. akut von den helferinnen vor dem wochenende noch bestellt. von wegen der fsme-zecken-impfpanik, die alljährlich über uns hineinbricht .

gekühlte impfstoffe. um 19 uhr. darauf muss man mal kommen.

ich: "hallo, oh, ein paket. und das um die uhrzeit."
dhl (noch brummeliger als ich): "tach auch. ja, ein paket. sindse der dokter hier?"
ich: "korrekt. der, der seid 2 stunden feierabend hat." ich grinse.
dhl: "ja. ist mir egal. buchstabihen se nochmal in ihren namen?"
mach ich. und zeige freundlich auf mein namensschild am eingang und tippe auf das paket, wo auch der name steht.
dhl: "ahsoja. gut. unterschreibense."
mach ich auch.
dhl: "muss übrigens gekühlt werden das zeug. also gleich inne kühlschrank."
ich: "ja. danke."
dhl: "und..." er hält inne, lächelt plötzlich ein freundliches aufrichtiges grinsen: "danke, dass sie aufgemacht haben."

wow.  

 

4.5.09 19:31

Werbung


bisher 5 Kommentar(e)     TrackBack-URL


laurundizza (4.5.09 21:59)
ach ja....die pappenheimer gibts überall...
aber doch schön, wenn auch spät, dann noch ein freundliches wort kommt. oder wenigstens ein ehrliches "danke".

eigentlich keine schweinegrippe-amok-läufe in der praxis?!?

bei uns ja-seufz !


Nessy / Website (4.5.09 22:56)
"und ... danke, dass sie es so spät noch vorbeigebracht haben"
Oder war sie arg schlimm, die Störung?


kinderdok / Website (5.5.09 12:01)
ja, doch, wir haben danach noch ein bisschen freundliche worte ausgetauscht über die armen menschen, die um diese uhrzeit noch arbeiten müssen.
problem sind die impfstoffe - wäre ich nicht da gewesen, gehen sie wieder zurück. da mag die kühlkette manchmal fraglich intakt sein. naja.


croco / Website (5.5.09 17:33)
Nur mal so, was hätte er denn gemacht, wenn der Doktor nicht aufgemacht hätte?
Kühlkette und Versandapotheke, tsttstttss....


Hans Gans (8.5.09 10:48)
http://www.seidseit.de/